Ein Jahr Blog „Medienkompetenz.Ja.Wien“- eine Erfolgsgeschichte

Kinder und Jugendliche wachsen heute in einer mediatisierten, digital vernetzten Welt auf. Jugendarbeiter_innen sind in ihrem lebensweltlichen Arbeitsansatz immer nah an ihren Zielgruppen. Die Förderung der Medienkompetenz ist für die Offene Kinder- und Jugendarbeit in Wien daher seit Jahren ein wichtiges Aufgabenfeld.

Seit November 2017 gibt es nunmehr den Blog „Medienkompetenz.Ja.Wien“, welcher Wiener JugendarbeiterInnen die Möglichkeit gibt, ihre Erfahrungen, ihr Wissen und ihre Ideen über vielfältige Formen von Medienarbeit mit Kindern und Jugendlichen miteinander zu teilen.

Werken im Hintergrund

In dieser Zeit wurden 50 Beiträge zu den Kategorien Wissen, Praxis, Erfahrungen und Werkzeuge hochgeladen. Eine Blogredaktionsgruppe bestehend aus 5 VertreterInnen der Offenen Kinder-und Jugendarbeit Wiens sowie einer Vertreterin der zuständigen Fachdienststelle MA 13 Fachbereich Jugend hat im ersten Jahr 5mal getagt, um Standards und Abläufe festzulegen. Darüber hinaus pflegt die Gruppe per Mail einen regen Austausch über eingereichte Beiträge, fragt bei den Einreichenden nach, gibt Tipps zur noch besseren Lesbarkeit der Beiträge und sorgt für die technische Umsetzung.

Genaueres zu den NutzerInnen

Insgesamt besuchten 1130 NutzerInnen den Blog, davon 876 mit einem  PC, 235 mit dem Smartphone und 19 mit dem Tablet.
Diese 1130 NutzerInnen haben im Rahmen von 1647 Blogbesuchen genau 4282x  Artikel gelesen.
212 der BlogleserInnen besuchten den Blog regelmäßig und sind häufig zurückgekehrt.

Best of der Beiträge

Besonders gut angekommen und dem entsprechend häufig aufgerufen wurde die Ankündigung für das Barcamp im November 2018, der Artikel über das Quiztool „Kahoot“ sowie über „Actionbound“.
Bisher  wurde der Blog 77mal abonniert, hinter dieser Zahl verbergen sich  Einzelpersonen sowie gesamte Teams.

Interessante Uhrzeiten

Die meisten Zugriffe verzeichneten wir regelmäßig am Mittwoch um 14:00 Uhr sowie zu unserer Überraschung am Samstag um 7:00 Uhr früh. Die Standardnutzungszeit ist zwischen 8:00 Uhr und 16:00 Uhr.
Wie wir wissen, ergaben sich aus dem Lesen einzelner Beiträge dann durchaus Offlinekontakte zwischen MitarbeiterInnen verschiedener Vereine der Offenen Kinder-und Jugendarbeit.
Das, sowie die vorgestellten statistischen Zahlen macht uns sehr zufrieden und zeigt die Wichtigkeit der Möglichkeit des Erfahrungsaustausches auf dieser Ebene.

Wir machen weiter!

Christina Pantucek-Eisenbacher, Blogverantwortliche der MA13, Fachbereich Jugend

ta.vg1568071012.neiw1568071012@rehc1568071012abnes1568071012ie-ke1568071012cutna1568071012p.ani1568071012tsirh1568071012c1568071012

2+

Stadt Wien MA13

wienXtra Nach oben ↑